AbbVie Deutschland folgen

Schlagworte

Science Rocks

Gesundheit & Versorgung

AbbVie als Arbeitgeber

Factsheets

AbbVie in der Onkologie - Überblick Blutkrebserkrankungen

AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Arzneimittel zu entwickeln und so die Therapielandschaft bei Blutkrebserkrankungen zu revolutionieren. Die Wissenschaftler und Forscher von AbbVie nutzen ihre umfassende Expertise und Erfahrung in der Onkologie, um die Entstehung und Ausbreitung von Krebs mit Hilfe neuartiger Wirkmechanismen und Anwendungsformen zu unterbinden.

Factsheet: 6 Dinge, die man über erblich bedingten Brustkrebs wissen sollte
Leben mit chronischer lymphatischer Leukämie

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei CLL um eine chronische Blutkrebserkrankung. Sie ist die häufigste Form von Leukämien bei Erwachsenen und tritt in der Regel im höheren Lebensalter auf, im Mittel mit 71 Jahren. Bei der CLL sammeln sich entartete, krebsartige weiße Blutkörperchen im Knochenmark, im lymphatischen Gewebe und im Blut an und verdrängen die folgenden Zelltypen...

AbbVie Healthcare Monitor_Grafikreport 5.2017_Zukunft der Krebstherapie II

70 Prozent der Befragten fürchten sich am meisten vor Krebs. Damit wird die Erkrankung deutlich bedrohlicher eingestuft als andere: Als Antwort auf die offene Frage, vor welcher Erkrankung sie sich am meisten fürchten, nannten gerade einmal 11 Prozent der Befragten Alzheimer und nur 7 Prozent Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Factsheet: 5 Fakten über Lungenkrebs

Factsheet: 5 Fakten über Lungenkrebs

Dokumente   •   17.07.2017 17:45 CEST

Factsheet: Chronische lymphatische Leukämie (CLL)
Factsheet: Leukämie und CLL

Factsheet: Leukämie und CLL

Dokumente   •   09.05.2017 12:51 CEST

Factsheet: Blut und Blutkrebs

Factsheet: Blut und Blutkrebs

Dokumente   •   09.05.2017 12:50 CEST

Blutkrebs ist ein zusammenfassender Begriff für Krebserkrankungen, die Blut, Knochenmark und lymphatisches System betreffen. Blut krebs entsteht bei unkontrolliertem Wachstum entarteter Blutzelltypen, sodass durch die Verdrängung gesunder Zellen das Blut viele seiner Funktionen nicht mehr erfüllen kann.