AbbVie Deutschland folgen

Schlagworte

Science Rocks

Gesundheit & Versorgung

AbbVie als Arbeitgeber

Factsheets

Welt-Parkinson-Tag: Die Tulpe als Symbol der Hoffnung

Welt-Parkinson-Tag: Die Tulpe als Symbol der Hoffnung

News   •   Apr 11, 2018 08:02 CEST

Jedes Jahr begehen Menschen weltweit am 11. April den Welt-Parkinson-Tag. Ziel des Tages ist es, das Bewusstsein für die Erkrankung zu erhöhen und ein besseres Verständnis für die Lebenssituation von Betroffenen und ihren Angehörigen zu schaffen. So soll eine bessere Versorgung von Menschen mit Parkinson gefördert werden.

AbbVie und Alector forschen künftig gemeinsam an einer neuen Klasse von Immuntherapien für Alzheimer-Patienten

AbbVie und Alector forschen künftig gemeinsam an einer neuen Klasse von Immuntherapien für Alzheimer-Patienten

News   •   Okt 24, 2017 16:21 CEST

AbbVie und Alector forschen künftig gemeinsam an einer neuen Klasse von Immuntherapien für Alzheimer-Patienten

AbbVie engagiert sich in der Parkinsoninitiative Deutschland

AbbVie engagiert sich in der Parkinsoninitiative Deutschland

News   •   Mai 12, 2017 11:13 CEST

Pünktlich zum Welt-Parkinson-Tag stellte sich die Parkinsoninitiative Deutschland vor und veröffentlichte erste Erkenntnisse aus einer Patientenumfrage, dem Auftaktprojekt der neu gegründeten Arbeitsgemeinschaft.

Knäuel entwirren – Herausforderung Alzheimerforschung

Knäuel entwirren – Herausforderung Alzheimerforschung

News   •   Sep 14, 2016 16:16 CEST

Der Aufbau des Gehirns ist mit einem Autobahnnetz vergleichbar, das Informationen auf dem schnellsten Weg von A nach B bringt. Alzheimer hemmt diesen Verkehrsfluss Stück für Stück bis hin zum Kollaps des gesamten Systems. Forscher sind seit einem Jahrhundert damit beschäftigt, diesen Prozess zu verstehen.

Welt-Parkinson-Tag: Aufmerksamkeit für die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung weltweit

Welt-Parkinson-Tag: Aufmerksamkeit für die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung weltweit

News   •   Apr 11, 2016 15:06 CEST

Bereits zum 19. Mal findet 2016 der Welt-Parkinson-Tag statt. Seit 1997 wird er jedes Jahr am 11. April begangen – dem Geburtstag von Dr. James Parkinson, der die Erkrankung erstmals beschrieben hat. Ziel dieses Tages ist es, das Bewusstsein für die Parkinson-Krankheit zu erhöhen und ein besseres Verständnis der Erkrankung und der Lebenssituation von Betroffenen und ihren Familien zu schaffen.