AbbVie Deutschland folgen

Pressemitteilungen 2 Treffer

AbbVie und Turnstone Biologics geben weltweite Zusammenarbeit bei Viro-Immuntherapien in der Onkologie bekannt

AbbVie und Turnstone Biologics geben weltweite Zusammenarbeit bei Viro-Immuntherapien in der Onkologie bekannt

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2017 15:00 CEST

AbbVie und Turnstone Biologics, ein Immunonkologie-Unternehmen mit Fokus auf der klinischen Entwicklung, geben eine Vereinbarung bekannt, nach der AbbVie eine exklusive Option erhält, bis zu drei der Immuntherapien mit onkolytischen Viren der nächsten Generation von Turnstone Biologics einzulizensieren.

ADAPTED: AbbVie Deutschland leitet erstmals IMI-Projekt

ADAPTED: AbbVie Deutschland leitet erstmals IMI-Projekt

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 18:00 CET

Im Rahmen von Europas größter öffentlich-privaten Partnerschaft im Gesundheitssektor, der „Innovative Medicines Initiative“ (IMI) ist AbbVie Deutschland erstmals für ein Forschungsprojekt verantwortlich. Gemeinsam mit dem Fundacio ACE, einem Forschungszentrum für Alzheimer in Barcelona, wird bei „ADAPTED“ der Einfluss des sogenannten APOE-Gens auf die Alzheimer-Erkrankung untersucht.

News Alle 31 Treffer anzeigen

AbbVie und Voyager forschen in Zukunft gemeinsam bei Parkinson

AbbVie und Voyager forschen in Zukunft gemeinsam bei Parkinson

News   •   Mär 07, 2019 10:03 CET

AbbVie und Voyager Therapeutics kooperieren in Zukunft bei der Entwicklung von Gentherapien zur Behandlung von Parkinson und anderen neurodegenerativen Erkrankungen. Damit erweitern die beiden Unternehmen ihre seit Februar 2018 bestehende Forschungskooperation im Bereich Alzheimer.

Dem Zufall auf die Sprünge helfen

Dem Zufall auf die Sprünge helfen

News   •   Feb 13, 2019 16:58 CET

Die Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen steigt rasant an. Diese Wissensexplosion sorgt dafür, dass es neue Konzepte geben muss, wie man Informationen maximal nutzen kann, um die Entdeckung bahnbrechender neuer Medikamente für Patienten zu beschleunigen. Dr. Lars Greiffenberg, Leiter für digitale Forschung, erläutert, welchen neuen Weg AbbVie dabei geht.

Grashüpfer oder Flusskrebs: Mit ‚Alfons‘ zu innovativen Therapien

Grashüpfer oder Flusskrebs: Mit ‚Alfons‘ zu innovativen Therapien

News   •   Jan 07, 2019 15:34 CET

Alfons: Was klingt wie ein etwas aus der Mode gekommener Vorname, steht für Hochtechnologie vom Feinsten. „Automated Liquid Formulation Screening“ ist eine echte Innovation: Anhand der mit diesem System generierten Daten können Wissenschaftler unter anderem berechnen, wie sich ein bestimmter biopharmazeutischer Wirkstoff verhält.

Was bedeutet ein tiefes Ansprechen bei der chronischen lymphatischen Leukämie?

Was bedeutet ein tiefes Ansprechen bei der chronischen lymphatischen Leukämie?

News   •   Aug 20, 2018 14:00 CEST

Die Bewertung des Therapieerfolgs bei der Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) erfährt derzeit einen Wandel. Als neues Ziel einer Therapie wird das Erreichen einer nicht mehr nachweisbaren Resterkrankung (MRD-Negativität) diskutiert.

Bilder Alle 19 Treffer anzeigen

AbbVie Deutschland Forschung in Ludwigshafen

AbbVie Deutschland Forsch...

Forschung & Entwicklung.

Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt
Herunterladen
Größe

579 KB • 2500 x 1667 px

D6J01-0020

D6J01-0020

Lizenz © All rights reserved (allow download)
Herunterladen
Größe

249 KB • 1280 x 720 px

AbbVie Deutschland Forschung in Ludwigshafen

AbbVie Deutschland Forsch...

Forschung & Entwicklung.

Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt
Herunterladen
Größe

610 KB • 2500 x 1667 px

Forscherin am Slide-Scanner

Videos 3 Treffer

Jochen Salfeld von AbbVie über Forschung an rheumatoider Arthritis

Jochen Salfeld von AbbVie...

Jochen Salfeld, Vice President, Global Biologics Discovery und Distinguished Research Fellow bei AbbVie, erklärt die hoch gesteckten Ziel...

Lizenz Nicht-kommerzielle Nutzung
Herunterladen
Größe

854 x 480 px

Normale Zelle / EGFR-amplifizierte Zelle

Normale Zelle / EGFR-ampl...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 320 px

AbbVie Standort Deutschland - Forschung und Innovation

AbbVie Standort Deutschla...

In Deutschland arbeiten rund 2.600 Mitarbeiter jeden Tag daran, einen echten Unterschied im Leben von Menschen zu machen. Neben der zielg...

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Größe

640 x 360 px

Dokumente Alle 15 Treffer anzeigen

AbbVie in der Onkologie - Überblick Blutkrebserkrankungen

AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Arzneimittel zu entwickeln und so die Therapielandschaft bei Blutkrebserkrankungen zu revolutionieren. Die Wissenschaftler und Forscher von AbbVie nutzen ihre umfassende Expertise und Erfahrung in der Onkologie, um die Entstehung und Ausbreitung von Krebs mit Hilfe neuartiger Wirkmechanismen und Anwendungsformen zu unterbinden.

Standort Ludwigshafen_Wie entsteht ein Medikament?

Innerhalb des globalen AbbVie-Netzwerks nimmt Deutschland eine wichtige Rolle ein. Rund 2.600 Mitarbeiter sind hier tätig. Hier führt AbbVie alle Schritte der Medikamentenentwicklung und -produktion durch. Das umfasst die frühe Forschung, die Produktentwicklung hin zur Marktzulassung und die Produktion von Arzneimitteln über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Factsheet AbbVie Deutschland

Factsheet AbbVie Deutschland

Dokumente   •   01.02.2018 15:10 CET

Als forschendes BioPharma-Unternehmen hat sich AbbVie auf die Erforschung und Entwicklung innovativer Therapien für einige der schwersten und komplexesten Erkrankungen der Welt spezialisiert. Mit zielgerichteter Forschung, moderner Produktion und der Bereitstellung von innovativen Medikamenten arbeiten wir dafür, Krankheiten zu bekämpfen und Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Factsheet: AbbVie - Die ersten fünf Jahre

Factsheet: AbbVie - Die ersten fünf Jahre

Dokumente   •   01.02.2018 09:20 CET

In seinen ersten fünf Jahren hat AbbVie kontinuierlich in die Erforschung von Therapien gegen schwere und komplexe Erkrankungen investiert. Das Resultat ist eine prall gefüllte Pipeline mit vielversprechenden Wirkstoffen. Wir arbeiten an neuen Therapieoptionen für Erkrankungen, für die es bislang keine oder nicht aus reichende Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Manager Communication & Content Strategies
  • chtkrisnstjainlqe.tqblkuinsfdzpmelkblnzxerqy@aqcbbqgviffe.wjcokymht