Direkt zum Inhalt springen
Das Tau-Protein spielt eine wichtige Rolle im Gehirn
Das Tau-Protein spielt eine wichtige Rolle im Gehirn

News -

AbbVie und Voyager kooperieren in der Alzheimer-Forschung

AbbVie und Voyager Therapeutics forschen in Zukunft gemeinsam an neuen Therapieoptionen gegen Alzheimer und andere neurodegenerative Erkrankungen, die mit dem Tau-Protein in Zusammenhang stehen.

Bei Tau handelt es sich um ein natürlich im Gehirn vorkommendes Protein, das der Zellstabilisierung und der Weiterleitung von Informationen durch Nervenzellen im Gehirn dient. Man geht heute davon aus, dass eine Fehlfunktion der Tau-Proteine eine Rolle bei Alzheimer spielt.

Ziel der exklusiven Vereinbarung mit Voyager ist die Entwicklung von vektorisierten Antikörpern. Dabei werden virale Partikel - so genannte adenoassoziierte virale (AAV) Vektoren - benutzt, um in Zellen des Gehirns Antikörper gegen das Tau-Protein zu bilden. Im Rahmen der Zusammenarbeit ist Voyager verantwortlich für die Forschung bis zu klinischen Phase-1-Studien. AbbVie erhält die Rechte auf die Weiterentwicklung und Vermarktung ausgewählter Kandidaten.

Weitere Informationen finden Sie in der englischsprachigen Pressemitteilung.
Hier finden Sie ein deutschsprachiges Erklärvideo zur Rolle des Tau-Proteins.


Über Voyager Therapeutics
Voyager Therapeutics ist spezialisiert auf die klinische Entwicklung von Gentherapien gegen neurologische Erkrankungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, wurde gegründet von Forschern der AAV-Gentherapie, RNA-Interferenz und Neurowissenschaften. Mehr Informationen unter www.voyagertherapeutics.com.

Themen

Regionen

Pressekontakt

Christine Blindzellner

Christine Blindzellner

Communication Manager Neurologie
Fabian Liboschik

Fabian Liboschik

Lead Communication Ludwigshafen

Zugehörige Meldungen

Ein forschendes BioPharma-Unternehmen

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen. AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, neuartige Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Krankheiten der Welt bereitzustellen und die medizinischen Herausforderungen von morgen anzugehen. AbbVie will einen echten Unterschied im Leben von Menschen machen und ist in verschiedenen wichtigen Therapiegebieten tätig: Immunologie, Onkologie, Neurologie, Augenheilkunde und Virologie sowie mit dem Portfolio von Allergan Aesthetics in der medizinischen Ästhetik. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie weltweit 48.000 und in Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abbvie.com und www.abbvie.de . Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist.