Direkt zum Inhalt springen
v.l.n.r: Axel Hoffmann, Gesamtbetriebsratsvorsitzender; Mira Manck, HR Director Ludwigshafen; Dr. Hendrik von Büren, Senior Director & Geschäftsführer Forschung und Entwicklung; Dr. med. Andreas Erb, Leitender Betriebsarzt
v.l.n.r: Axel Hoffmann, Gesamtbetriebsratsvorsitzender; Mira Manck, HR Director Ludwigshafen; Dr. Hendrik von Büren, Senior Director & Geschäftsführer Forschung und Entwicklung; Dr. med. Andreas Erb, Leitender Betriebsarzt

Pressemitteilung -

AbbVie Deutschland belegt Platz 1 beim Corporate Health Award 2021

Wiesbaden, 8. Dezember 2021 – Das forschende BioPharma-Unternehmen AbbVie Deutschland ist mit dem „Corporate Health Award 2021“ und damit als Unternehmen mit dem besten betrieblichen Gesundheitsmanagement innerhalb der Chemie- und Pharma-Branche ausgezeichnet worden. Seit 2010 wurde AbbVie Deutschland regelmäßig mit dem Corporate Health Award zertifiziert; zum vierten Mal liegt das Unternehmen nun auf Platz eins in der Chemie- und Pharma-Branche.

Mit dem Preis würdigen die Initiatoren Handelsblatt und EuPD Research Sustainable Management Unternehmen für herausragende Leistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Auszeichnung basiert auf dem Corporate Health Audit: Bewertet werden Strategie und Struktur des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie einzelne Angebote zur psychischen Gesundheit, medizinischen Vorsorge, Suchtprävention und Wiedereingliederung. AbbVie erzielte in nahezu allen Kategorien Bestbewertungen.

Maßgeschneiderte Angebote und Flexibilität
Beim betrieblichen Gesundheitsmanagement bietet AbbVie Deutschland eine breite Palette maßgeschneiderter Angebote und Leistungen, die sowohl die körperliche als auch die mentale Gesundheit der Mitarbeiter*innen unterstützen. „Damit wollen wir für alle Altersgruppen und Lebenssituationen das bieten, was unsere Mitarbeiter*innen wirklich brauchen – ganz besonders jetzt in der Corona-Pandemie, die uns alle auf verschiedenen Ebenen stark fordert. Der erste Platz beim Corporate Health Award bedeutet uns sehr viel und zeigt, dass unser Weg erfolgreich ist“, erklärt Dr. Hendrik von Büren, Geschäftsführer Forschung & Entwicklung von AbbVie Deutschland.

Flexibilität hat beim forschenden BioPharma-Unternehmen eine hohe Priorität. AbbVie-Mitarbeiter*innen können in vielen Bereichen nicht erst seit der Pandemie selbständig über Arbeitszeit und Arbeitsort entscheiden. Das Unternehmen setzt auf flexible Arbeitsmodelle und vielseitige unterstützende Angebote von (Online-)Yoga- und Fitnesskursen über Vorsorgeuntersuchungen und (Online-)Entspannungsangebote bis hin zu individuellen medizinischen Check-Ups – auch eine Gesundheits-App steht den Beschäftigten zur Verfügung.

Im Fokus: Physische und psychische Gesundheit
Neben der körperlichen steht bei AbbVie Deutschland auch die mentale Gesundheit der Mitarbeiter*innen bei vielen Angeboten im Mittelpunkt. „Unser Ziel ist, gerade in turbulenten Zeiten wie diesen, die Stressmanagement-Kompetenz der Mitarbeiter*innen zu verbessern und die Achtsamkeit unter anderem für Frühwarnsignale des Körpers zu erweitern, um so ihre physische und psychische Gesundheit zu erhalten“, sagt der leitende Betriebsarzt Dr. Andreas Erb.

Mitarbeitergesundheit ist bei AbbVie (auch) Chefsache: Führungskräfte werden aktiv eingebunden, bekommen regelmäßige Schulungen zu Gesundheitsthemen und haben im Rahmen ihrer Zielvereinbarungen auch Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen. Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist in der Unternehmensstrategie verankert und wird von einem interdisziplinären Arbeitskreis aus Geschäftsführung, Personalabteilung, Betriebsräten, Betriebsärzt*innen und weiteren Funktionen gesteuert.

Über den Corporate Health Award

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Die Bewerber erhalten im Anschluss der Online-Qualifizierung ihren eigenen Deutschland-Benchmark im Branchenvergleich. Unternehmen mit > 50 % Zielerreichung im zugrundeliegenden Corporate Health Evaluation Standard erhalten die Möglichkeit, ihr Ergebnis durch das Audit verifizieren zu lassen. Aus den somit geprüften „Corporate Health Companies“ entscheidet der unabhängige Expertenbeirat jährlich über die Gewinner des Awards. Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

Themen

Kategorien


AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen. AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, neuartige Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Krankheiten der Welt bereitzustellen und die medizinischen Herausforderungen von morgen anzugehen. AbbVie will einen echten Unterschied im Leben von Menschen machen und ist mit dem Zusammenschluss mit Allergan weltweit in verschiedenen wichtigen Therapiegebieten tätig, wie Immunologie, Onkologie, Neurologie, Augenheilkunde, Virologie und Frauengesundheit. Hinzu kommt das Portfolio von Allergan Aesthetics in der medizinischen Ästhetik.

In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen, sowie mit Allergan in Frankfurt vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie inklusive Allergan weltweit 48.000 und in Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter http://www.abbvie.com und www.abbvie.de. Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist. 

Pressekontakt

Sabine Karl

Sabine Karl

Corporate Communication Manager

Ein forschendes BioPharma-Unternehmen

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen. AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, neuartige Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Krankheiten der Welt bereitzustellen und die medizinischen Herausforderungen von morgen anzugehen. AbbVie will einen echten Unterschied im Leben von Menschen machen und ist in verschiedenen wichtigen Therapiegebieten tätig: Immunologie, Onkologie, Neurologie, Augenheilkunde und Virologie sowie mit dem Portfolio von Allergan Aesthetics in der medizinischen Ästhetik. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie weltweit 48.000 und in Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abbvie.com und www.abbvie.de . Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist.