AbbVie und I-Mab forschen gemeinsam im Bereich Immunonkologie

News   •   Sep 17, 2020 13:16 CEST

Leben mit Neurodermitis: Alltag oder Teufelskreis? – Ein Patient berichtet

News   •   Sep 14, 2020 10:05 CEST

AbbVie forscht gemeinsam mit der Universität Harvard an neuen Viruserkrankungen

News   •   Sep 07, 2020 15:06 CEST

CLL: Wie bestimmte Risikofaktoren Krankheitsverlauf, Therapieerfolg und Lebenserwartung von Patienten beeinflussen

News   •   Aug 10, 2020 15:33 CEST

Die chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist die in Mitteleuropa am häufigsten auftretende Form von Blutkrebs. In der Forschung gibt es ein zunehmend besseres Verständnis über die Mechanismen, die der Erkrankung zugrunde liegen. So ist es z. B. gelungen, eine Reihe von genetischen Merkmalen zu identifizieren, die einen prädiktiven Wert für die patientenindividuelle Prognose haben.

Welt-Hepatitis-Tag 2020: Durch Aufklärung und Tests Hepatitis C weltweit eindämmen

Pressemitteilungen   •   Jul 23, 2020 11:53 CEST

AbbVie und Genmab schließen Forschungskooperation in der Onkologie

News   •   Jun 22, 2020 16:25 CEST

AbbVie, Harbour BioMed, Universität Utrecht und Erasmus Medical Center kooperieren zu Covid-19

Pressemitteilungen   •   Jun 16, 2020 09:39 CEST

AbbVie, Harbour BioMed, die Universität Utrecht und das Erasmus Medical Center kooperieren bei der Entwicklung einer Therapie mit monoklonalen Antikörpern zur Prävention und Behandlung von COVID‑19

AbbVie CME Academy: Neues Onlineportal mit Fortbildungspunkten im Bereich Hämatoonkologie

Pressemitteilungen   •   Jun 15, 2020 12:57 CEST

Unter www.CMEacademy.abbvie.de stellt AbbVie Deutschland Ärzten ein neues Fortbildungsportal zur Verfügung. Angehörige der Fachkreise können hier ab sofort Lerneinheiten zu aktuellen Themen aus der Hämatoonkologie absolvieren, die jeweils mit 2 CME-Punkten der Landesärztekammer Hessen zertifiziert sind. Das Lernangebot wird fortlaufend erweitert.

AbbVie und Jacobio forschen zukünftig gemeinsam an Tumor-Inhibitoren

Pressemitteilungen   •   Jun 09, 2020 15:26 CEST

Wie Forschung während einer globalen Pandemie funktionieren kann

News   •   Jun 08, 2020 11:13 CEST

  • Pressekontakt
  • Director Public Affairs
  • sequbatkstneiagen.lpwavlchxutayvrzsy@altbbqrviaxe.mzcoogm xh
  • 0611 1720-4086
  • 0151 54052-950

  • Pressekontakt
  • Lead Corporate Communication
  • juzslijba.gxhebginpnz@eyabdnbvzniecv.cnqomho
  • +49 151 1403 8139

Über AbbVie Deutschland

Ein forschendes BioPharma-Unternehmen

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Erkrankungen der Welt verschrieben hat. Mission des Unternehmens ist es, mit seiner Expertise, seinen engagierten Mitarbeitern und seinem Innovationsanspruch die Behandlungsmöglichkeiten in diesen Therapiegebieten deutlich zu verbessern: Immunologie, Onkologie, Neurologie, Augenheilkunde, Virologie und Frauengesundheit sowie mit dem Portfolio von Allergan Aesthetics in der medizinischen Ästhetik. Weltweit arbeiten AbbVie-Mitarbeiter jeden Tag daran, die Gesundheitsversorgung für Menschen auf der ganzen Welt voranzutreiben. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen, sowie mit Allergan in Frankfurt vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie inklusive Allergan weltweit 47.000 und in Deutschland rund 2.800 Mitarbeiter*innen Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abbvie.com und www.abbvie.de. Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist.

Adresse

  • AbbVie Deutschland
  • Mainzer Str. 81
  • 65189 Wiesbaden
  • info.de@abbvie.com