Direkt zum Inhalt springen
Das AbbVie-Team nimmt die Auszeichnung Great Place to Work entgegen.
Das AbbVie-Team nimmt die Auszeichnung Great Place to Work entgegen.

News -

AbbVie belegt Platz 1 beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“

Das forschende BioPharma-Unternehmen AbbVie Deutschland ist beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ vom Great Place to Work-Institut ausgezeichnet worden. 

AbbVie belegt den 1. Rang in der Kategorie der Unternehmen mit 2.001 bis 5.000 Mitarbeitern. Dabei überzeugte das Unternehmen insbesondere durch seine attraktive Arbeitskultur und seinen Einsatz für die Gesundheitsförderung seiner Mitarbeiter.

Arbeiten bei AbbVie bedeutet, einen Teil zu einer großen Mission beizutragen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erforschung und Entwicklung neuer Therapien gegen chronische und komplexe Erkrankungen und Bereiche, in denen bisher wenige oder gar keine Therapieroptionen bestehen.

In Deutschland ist AbbVie breit aufgestellt und bietet seinen 2.600 Mitarbeitern Karrierewege in den unterschiedlichsten Bereichen: Von der Forschung über die Produktion am Standort Ludwigshafen bis hin zu Vertriebs- und Expertenfunktionen im Außendienst oder am Hauptsitz in Wiesbaden bzw. im Hauptstadtbüro in Berlin.

Bewertungsgrundlage für die Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ war unter anderem eine ausführliche, freiwillige und anonyme Befragung aller Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. In der Umfrage bestätigten 87% der Beschäftigten von AbbVie: „Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz“.

„Zu Deutschlands besten Arbeitgebern zu gehören, bedeutet uns sehr viel“, sagt Geschäftsführer Dr. Stefan Simianer. „Denn wir arbeiten kontinuierlich daran, unseren Mitarbeitern hervorragende Rahmenbedingungen zu bieten und uns als Arbeitgeber ständig weiterzuentwickeln. Insbesondere haben uns die hohen Zustimmungsraten der Mitarbeiter zum Stolz auf unsere Produkte und Leistungen (95%); dass sich neue Mitarbeiter bei AbbVie willkommen fühlen (91%) und die Anerkennung unserer Sozialleistungen (92%) gefreut."

Ein herausfordernder Job und eine außergewöhnliche Kultur sind nicht das Einzige, was AbbVie auszeichnet. „Wir schaffen durch flexible Modelle am Arbeitsplatz die Rahmenbedingungen für fokussiertes Arbeiten. Dabei bieten wir Mitarbeitern größtmögliche Entwicklungsmöglichkeiten, auch in international aufgestellten Teams“, sagt Verena Gaisbauer, HR Director bei AbbVie Deutschland.

„80 Prozent unserer Mitarbeiter würden AbbVie als Arbeitgeber weiterempfehlen – und das ist gut so. Denn wir suchen kontinuierlich Kollegen, die einen echten Unterschied machen und Teil unserer Unternehmenskultur werden wollen“, so Gaisbauer. Was AbbVies Mitarbeiter sonst noch motiviert, morgens aufzustehen, lesen Sie hier.

Über Great Place to Work

Bewertungsgrundlage für die Auszeichnung als „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ war eine freiwillige anonyme Vollbefragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen AbbVie, berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zur seiner Personalarbeit befragt.

Am Wettbewerb Great Place to Work beteiligen sich bundesweit Unternehmen aller Größen und Branchen. Sie stellen sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work-Institut und dem Urteil der Mitarbeiter. Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie hier.

Informationen zu AbbVie und offenen Stellen finden Sie hier. Folgen Sie AbbVie auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf YouTube, Facebook oder LinkedIn.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Sebastian Wachtarz

Sebastian Wachtarz

Pressekontakt Director Government & Public Affairs 0611 1720-4086
Julia Heinz

Julia Heinz

Pressekontakt Head of Public Affairs +49 151 1403 8139

Ein forschendes BioPharma-Unternehmen

AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen. AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, neuartige Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Krankheiten der Welt bereitzustellen und die medizinischen Herausforderungen von morgen anzugehen. AbbVie will einen echten Unterschied im Leben von Menschen machen und ist in verschiedenen wichtigen Therapiegebieten tätig: Immunologie, Onkologie, Neurologie, Augenheilkunde und Virologie sowie mit dem Portfolio von Allergan Aesthetics in der medizinischen Ästhetik. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie weltweit 48.000 und in Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abbvie.com und www.abbvie.de . Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist.