AbbVie Deutschland folgen

Schlagworte

Science Rocks

Gesundheit & Versorgung

AbbVie als Arbeitgeber

Übergabe des Staffelstabs in Ludwigshafen: Zwei neue Geschäftsführer bei AbbVie Deutschland
Neuen Ansätzen für Patienten mit Krebs, Autoimmunerkrankungen oder Alzheimer auf der Spur:  AbbVie investiert über 100 Millionen Euro in den Forschungsstandort Ludwigshafen

Neuen Ansätzen für Patienten mit Krebs, Autoimmunerkrankungen oder Alzheimer auf der Spur: AbbVie investiert über 100 Millionen Euro in den Forschungsstandort Ludwigshafen

Pressemitteilungen   •   Okt 29, 2019 16:41 CET

Ludwigshafen, 29. Oktober 2019: In den kommenden Jahren wird AbbVie seinen weltweit zweitgrößten Forschungsstandort Ludwigsha­fen mit Investitionen von mehr als 100 Millionen Euro für die Zukunft stärken. Der Standort Ludwigshafen ist globales Kompetenzzentrum zur Entwicklung von neuen Therapien gegen einige der schwersten und komplexesten neurologischen Krankheiten der Welt, wie z. B. Alzheimer.

AbbVie bietet Mitarbeitern in Ludwigshafen innovatives Modell zur Kinderbetreuung

AbbVie bietet Mitarbeitern in Ludwigshafen innovatives Modell zur Kinderbetreuung

Pressemitteilungen   •   Mai 04, 2017 17:30 CEST

• Am AbbVie-Standort Ludwigshafen gibt es eine flexible Betreuungsmöglichkeit für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. • Neuartiges Konzept der Kindertagespflegestelle ist einmalig in Rheinland-Pfalz. • Das BioPharma-Unternehmen stellt moderne Räumlichkeiten mit großem Außengelände, die Familiengenossenschaft eG der Metropolregion Rhein-Necker betreibt die Einrichtung.

ADAPTED: AbbVie Deutschland leitet erstmals IMI-Projekt

ADAPTED: AbbVie Deutschland leitet erstmals IMI-Projekt

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 18:00 CET

Im Rahmen von Europas größter öffentlich-privaten Partnerschaft im Gesundheitssektor, der „Innovative Medicines Initiative“ (IMI) ist AbbVie Deutschland erstmals für ein Forschungsprojekt verantwortlich. Gemeinsam mit dem Fundacio ACE, einem Forschungszentrum für Alzheimer in Barcelona, wird bei „ADAPTED“ der Einfluss des sogenannten APOE-Gens auf die Alzheimer-Erkrankung untersucht.